Vorträge

In den Räumen unserer Bestattungshäuser in Passau, Deggendorf und Waldkirchen finden regelmäßig Vorträge statt. Dabei stehen nicht nur die Themen Tod und Trauer im Vordergrund.

Die Referenten informieren auch über Sterbevorsorge oder das richtige Testament. Auch der bekannte Sterbeforscher Bernard Jakoby aus Berlin war bereits mehrmals zu Gast, um über das Thema „Ein Leben nach dem Tod“ zu referieren.

Die Veranstaltungen sind meistens kostenlos. Gerne organisieren wir für Sie auch Vorträge nach Ihren Wünschen. Nachfolgend eine Liste mit möglichen Themen.

Für Heimbewohner

  • Herbst des Lebens
  • Von der schönen Seite des Alters
  • Erzähl doch mal! Lebenserfahrungen weitergeben
  • Filmabend – Das Meer in mir
  • Was kostet eine Bestattung

Für Angehörige

  • Sterben begleiten: Sich stärken, dem Sterbenden nahe sein
  • Nimm Abschied und gesunde
  • Der nahe Tod: Klären, was zu klären ist
  • Begleitende Wege: Was tun wenn, ein Angehöriger verstorben ist

Für Alten- und Krankenpfleger

  • Neues Jahr, neues Leben, neue Ziele
  • Wenn der Alltag einen wieder fordert
  • Miteinander arbeiten, reden, fühlen und verstehen
  • Kraft tanken für schwere Tage

Für Vereine

  • Theateraufführung „Brandner Kaspar“ auf der Passauer Volksbühne
  • Besuch eines Krematoriums
  • Was kostet eine Bestattung?

Für Friedhofsbetreiber

  • Moderne Friedhofskonzepte, was machen andere
  • Workshop für Friedhofsplanung und Marketing
  • Tag des Friedhofes

Führungen

Seit Bestehen der Trauerhäuser in Passau, Deggendorf und Waldkirchen waren viele verschiedene Vereine, Unternehmen, Schulklassen und andere Organisationen zu Gast, um sich ein Bild des Trauerhauses zu machen. In unseren Führungen erfahren Sie Wissenswertes über die Arbeit eines Bestattungsunternehmens. Welche Möglichkeiten der Bestattung gibt es? Wie ist eine Urne aufgebaut? Die Antworten zu diesen und vielen anderen Fragen erfahren Sie bei uns.

Nicht nur Gruppen können sich für eine Führung anmelden, sondern auch Einzelpersonen. Die Führungen können mit einer Besichtigung eines Krematoriums oder mit einer Wanderung durch den Trauerwald in Bayerisch Eisenstein oder Spiegelau verbunden werden. Gerne organisieren wir auch Wanderungen für Vereine, Pflegedienste, Krankenhäuser und Seniorenheime durch den „Seelensteig“ in Spiegelau.

Uns liegt viel an einem offenen Umgang mit der Arbeit eines Bestatters. Daher bieten wir nicht nur Führungen durch die Trauerhäuser in Passau und Deggendorf an, die Türen unserer Häuser stehen Ihnen zudem für eine Besichtigung während unserer Öffnungszeiten jederzeit offen. 

Sie möchten an einem Vortrag oder an einer Führung teilnehmen?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Oops, an error occurred! Code: 202010302339159e02711c